Meine Wurmkiste

Liebe LeserInnen,

einige von Euch werden jetzt einen Schock bekommen und denken, dass ich verrückt bin. Aber nein! Ich habe mir eine Wurmkiste gebaut.

Was ist überhaupt eine Wurmkiste?

Eine Wurmkiste ist eine Kiste, die in meinem Fall aus mehreren Stockwerken besteht, und dazu dient, dass ich meine Bioabfälle nachhaltig entsorgen kann. Mit der Wurmkiste kompostiert man seine Küchenabfälle direkt in der Wohnung (oder dem Balkon/Keller/Garten 😉 ). Ich bin schon lange ein Fan von dieser Idee, aber konnte mir meine Wurmkiste durch meine mehrfachen Umzüge bislang nie realisieren. Jetzt ist es soweit. Ich habe mir aus Holzkisten aus dem Baumarkt eine eigene Wurmkiste gebaut und Löcher zwischen die Kisten gebohrt. Dadurch können die Würmer von Etage zu Etage wandern und meinen Bioabfall in wunderbares Wurmhumus verwandeln. Bei dieser Verarbeitung entsteht außerdem ein toller Dünger: Wurmtee. Der Wurmtee fließt durch die Löcher ab und endet bei mir in einer beschichteten unteren Etage an die ich einen Hahn gebaut habe.

IMG_20160324_141051-1

Ich bin sehr froh, dass ich die Wurmkiste habe und nun meinen Bioabfall nicht mehr in den Hausmüll werfen muss (wir haben leider keine Biotonne… Unmöglich!). Zudem bekomme ich tolle Pflanzendünger und optimale Erde für meine geliebten Zimmer- und Fensterbankpflänzchen.

Die Würmer und habe ich bei Wurmwelten.de bestellt. In meinem nächsten Post werde ich euch ein paar weitere Tipps zur Herstellung einer Wurmkiste geben. Seid gespannt und kommt die Tage mal wieder auf meinem Blog vorbei 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s