Eine Garantie für den Gaumenschmaus: Nestlé Gluten Free Cornflakes

DSCF3352Vor Kurzem habe ich hier auf meinem Blog zum Mittesten aufgerufen und freue mich nun zusammen mit meinem Mittester Raphael die Nestlé Gluten Free Cornflakes vorstellen zu dürfen. Gemeinsam haben wir diesen Blogbericht verfasst und uns per Email und Telefon über das Produkt ausgetauscht. Raphael hatte immer tolle Rezeptideen, die an dieser Stelle gerne weitergegeben werden sollen. Lieben Dank an Nestlé, es hat uns große Freude bereitet die Cornflakes gemeinsam zu testen :). 

     DSCF3261-1     21165825_10206894628143217_278887441_n

Warum verkauft Nestlé glutenfreie Cornflakes?

Gluten ist ein Sammelbegriff bestimmter Proteine, die bspw. in Weizen, Roggen oder Gerste vorkommen. Bei etwa 0,5% der Bevölkerung liegt eine sogenannte Zöliakie (auch Glutenunverträglichkeit genannt) vor. Bei dieser Erkrankung führt die Einnahme glutenhaltiger Nahrungsmittel zu Magen-Darm-Beschwerden. Andere Menschen schätzen sich als Glutensensitiv ein und berichten davon, dass der Verzicht glutenhaltiger Nahrungsmittel zu einer Steigerung ihres Wohlbefindens geführt hat. Da in vielen Lebensmittel Gluten verwendet wird, gestaltet es sich bislang noch als sehr schwierig glutenfreie Nahrungsmittel einzukaufen. Daher finden wir es toll, dass Nestlé ein Produkt auf den Markt gebracht hat, das glutenfrei ist und für Menschen mit Glutenunverträglichkeit und für all diejenigen, die sich bewusst glutenfrei ernähren möchten, gut geeignet ist. Die Nestlé Gluten Free Cornflakes tragen auch das offizielle Siegel des Verbandes der europäischen Zöliakiegesellschaft.

DSCF3928-b

Nun zu den Nestlé Gluten Free Cornflakes: Angereichert sind die Cornflakes mit 5 Vitaminen in folgender Menge auf 100g:

  • 1,3 mg RiboflavinDSCF3707-b-1
  • 17 mg Niacin
  • 1,3 mg Vitamin B6
  • 183 μg Folsäure
  • 4,0 mg Pantothensäure

Nährwertangaben entsprechen nachfolgender Auflistung:

  • 380 kcal
  • 1,3 g Fett (0,5 g gesättigte Fettsäuren)
  • 82,6 g Kohlenhydrate (9,0 g Zucker)
  • 4,1 g Ballaststoffe
  • 7,3 g Eiweiß
  • 2,0 g Salz

Vom Geschmack haben sie uns sehr gut gefallen, weil sie sehr natürlich und kaum süß schmecken. Daher konnten wir die Cornflakes zu verschiedensten Rezepten (auch zu Salzigem!) austesten. Die Cornflakes haben einen angenehmen Geruch und ein frisches Aroma, das an frisch gebackenes Maisbrot erinnert. Sie sind sehr knusprig und crunchy, so wie man sich das für Cornflakes wünscht und weichen in Milchprodukten durch ihre optimale Größe nicht zu schnell auf. So wie uns der Geschmack und Crunch begeistert hat, finden wir auch den Preis für etwa 2,79 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) für ein glutenfreies Produkt vollkommen angemessen. Das Design der Verpackung empfanden wir zudem als sehr ansprechend und modern. DSCF3322-1Getestet haben wir vorallem Müsli-Variationen mit Milchprodukten, Obst und Nüssen aber auch salzige Rezepte wie panierte Kohlrabitaler mit knuspriger Cornflakespanade, Parmesan-Cornflakes-Hähnchen oder Ziegenkäse umhüllt von Thymian-Cornflakes. Auf diese Weise konnten wir die Nestlé Gluten Free Cornflakes sorgfältig testen. Im Folgenden ein paar Bilder und glutenfreie Rezepte.

Glutenfreie Rezepte:

Der Gute Start in den Tag: Apfelzimt-Müsli mit Nestlé Gluten Free Cornflakes DSCF3272-1Für das Müsli müssen kleine Äpfelchen in mundgerechte Stücke geschnitten und in einer Pfanne kurz angebraten werden. Anschließend werden die Apfelstücke mit einem Schuss Orangensaft abgelöscht und nach Bedarf mit Honig gesüßt. Nun sollten die Äpfel auf Zimmertemperatur abkühlen. Anschließend serviert ihr Naturjogurth mit den Apfelstückchen, gebt etwas Zimt darüber und fügt die Nestlé Gluten Free Cornflakes hinzu.

Zum fit werden: Waldbeerenquark mit getrockneten Gojibeeren  und einem Hauch Minze und Nestlé Gluten Free Cornflakes DSCF3282-1Erfrischend für den Sommer: Ihr braucht getrocknete Gojibeeren, Minze, Quark, Nestlé Gluten Free Cornflakes und Waldbeeren (ihr könnt dabei auch auf gefrorene Beerensorten aus dem Tiefkühlregal zurückgreifen). Nun müsst ihr die Waldbeeren mit dem Quark zusammen pürieren und könnt, wenn ihr möchtet, das ganze noch mit 3-4 Blättern frischer Minze abrunden. Anschließend dem Quark einzelne ganze Beeren unterheben. Für den Crunch-Effekt mischt ihr die Nestlé Gluten Free Cornflakes mit ein paar getrockneten Goji Beeren und schüttet diese Mischung auf den Beerenquark. Das Topping wurde mit einem Klecks Naturjogurth, Beeren und Walnüssen gemacht.

Nach dem Ausschlafen: Walnuss-Birne-Orangen-Jogurth mit Nestlé Gluten Free Cornflakes DSCF3273-1Für dieses Rezept werdenWalnusskerne in der Pfanne kurz ohne Öl geröstet. Anschließend die Kerne eine Weile abkühlen lassen. Nun müsst ihr die Birne in kleine mundgerechte Stückchen schneiden und die Orange filetieren. Danach alles mit Naturjogurth mischen und die Nestlé Gluten Free Cornflakes dazu servieren. Lecker!

Heute mal exotisch: Tropischer Jogurthbecher mit Nestlé Gluten Free Cornflakes und gerösteten Kokos-Chips DSCF3480-1Als Erstes müsst ihr die Kokos-Chips kurz in der Pfanne bei mittlerer Temperatur rösten, aber Vorsicht ist geboten: sie verbrennen sehr schnell! Nun schneidet ihr Ananas, Melone, Kiwis und Banane in kleine Stückchen und mischt das Obst mit dem Jogurth. Anschließend die Nestlé Gluten Free Cornflakes zusammen mit den Kokos-Chips über den Jogurth geben und genießen.

Vegetarisches Mittagsmenü: Kohlrabitaler paniert mit Nestlé Gluten Free Cornflakes DSCF3310-1 Besonders begeistert waren wir beide von diesem Rezept: Ihr braucht für einen Kohlrabi etwa zwei Eier und eine kleine Schüssel voll Nestlé Gluten Free Cornflakes. Zuerst schält ihr den Kohlrabi und schneidet ihn in etwa 1cm dicke Scheiben. Anschließend zerbröselt ihr die Nestlé Gluten Free Cornflakes, verquirlt die zwei Eier miteinander und salzt und pfeffert sie. Jetzt ist es DSCF3312-1wichtig, dass ihr die Kohlrabis mit einem Küchentuch trocken tupft, damit dass Ei besser hält. Ihr könnt sie aber auch mit glutenfreiem Reismehl bestäuben. Die Kohlrabischeiben nun in den verquirlten Eiern einzeln baden und anschließend in den Cornflakesbröseln wälzen. Jetzt kommen die Scheiben mit ein paar Tropfen Öl beträufelt in den Backofen bei etwa 180°C. Wenn bei Euch die erste Schicht noch nicht gut hält, empfehlen wir die Kohlrabischeiben nach etwa 10min. backen erneut in Ei und Cornflakes zu wälzen und dann nochmal in den Backofen zu geben bis sie knusprig sind. Guten Appetit!

Leicht und sommerlich am Mittag: Ziegenkäse im Thymian-Knuspermantel  und Parmesanhähnchen-Spieß mit Nestlé Gluten Free Cornflakes DSCF4133-bFür den Ziegenkäse im Thymian-Knuspermantel braucht ihr Nestlé Gluten Free Cornflakes, frischen Thymian, zwei Eier und Reismehl. DSCF4109-bDen Thymian klein hacken und mit zerbröselten Cornflakes mischen. Nun den Ziegenkäse von allen Seiten erst im Reismehl, dann im verquirlten Ei und zuletzt in der Thymian-Cornflakes-Panade wenden. Anschließend auf einem Backblech bei etwa 180°C ca. 15 min. backen.

Die Parmesan-Hähnchenspieße werden folgendermaßen vorbereitet: Ihr braucht eine Hähnchenbrust, 3-5 Spieße, etwa 100g Parmesan, zwei Eier und Nestlé Gluten Free Cornflakes. Die Cornflakes werden zerbröselt und etwa zur Hälfte mit geriebenen Parmesan vermischt. Die Eier aufschlagen, verquirlen und salzen. Die Hähnchenbrust schneidet ihr in längliche Streifen und spießt es an einer Seite auf, wickelt das Fleisch um den Spieß und befestigt es am Spießende. DSCF4123Nun trocknet ihr das Fleisch mit Küchenrolle nochmal gut ab und bepinselt es von außen mit dem verquierten Ei. Nun das Fleisch in der Cornflakes-Parmesan-Mischung wenden und in der Pfanne mit etwas Öl goldbraun backen. In Kombination mit einem knackigen Salat, Erdbeeren und Dressing aus 2 EL Orangensaft, 4 EL weißem Balsamico, 1 TL Senf, 1 TL Honig, 1 EL Avocado-Öl und etwas Salz erhaltet ihr einen wundervolles sommerlich-leichtes Gericht!

Himmlischer Nachtisch: Gebackenes Eis mit einem Knuspermantel aus Nestlé Gluten Free Cornflakes DSCF3884-b-1Zunächst ein kurzes Rezept für selbstgemachtes Vanille-Mascarpone-Eis. Ihr verrührt 400ml Sahne mit drei Eigelb und dem Mark einer Vanilleschote. Anschließend 100g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker und 250g Mascarpone hinzufügen und ab damit in die Eismaschine, fertig ist das Vanille-Mascarpone-Eis. Als Highlight haben wir uns überlegt, das Eis paniert in Nestlé Gluten Free Cornflakes zu backen. Ihr müsst dazu das Eis in Kugeln portionieren und diese für etwa eine Stunde ins Gefrierfach legen, bis die Kugeln ganz hart sind. Die Cornflakes zerkrümmelt ihr grob und mischt etwas Zimt unter. In einer Schüssel schlagt ihr das Eiweiß steif und gebt die gefrorenen Eiskugeln hinein. Nun das Eis mit Eiweißbedeckung in den Cornflakes panieren und das Ganze nochmal für etwa 3 Stunden einfrieren. Jetzt erhitzt ihr Öl in einem Topf/einer Friteuse auf etwa 190°C und backt die Kugeln goldbraun aus. Kurz auf Küchenkrepp entfetten und sofort servieren.

Leichter Snack für Zwischendurch: Der vegane Sesam-Cornflakes-Müsliriegel mit Nestlé Gluten Free Cornflakes

DSCF4190-bIhr braucht: 50g Walnüsse, 20g Mandeln, 100g Sesam, 100g Nestlé Gluten Free Cornflakes, 50g Margarine, 50g braunen Zucker, 3EL Agavendicksaft und 20g getrocknete Gojibeeren. DSCF4152-bZuerst müsst ihr die Mandeln und Walnüsse grob hacken und die Margarine in einem Topf erhitzen. Dann gebt ihr den Agavendicksaft und den braunen Zucker zur flüssigen Margarine hinzu und verrührt die Zutaten miteinander. Anschließend werden die trockenen Zutaten mit der Margarine-Zucker-Mischung verrührt und auf einem Backpapier verteilt. DSCF4175-bDas Ganze kommt für etwa 20 min. bei 170°-180° C in den Backofen. Nach etwa 10 min. Abkühlen, sollten die Müsliriegel geschnitten werden.

 

 

Für die Kids haben wir uns natürlich auch mächtig ins Zeug gelegt und konnten so den Kleinen eine Freude bereiten.DSCF3413 (2)DSCF3442

Für Kindergeburtstage gibt es eine süß-gruselige Überraschung: Nestlé Gluten Free Cornflakes Schoko-Spinnen DSCF4099-bSüß und etwas gruselig sollen die Nestlé Gluten Free Cornflakes Schokospinnen sein. Dazu benötigt ihr: Nestlé Gluten Free Cornflakes, zwei Tafeln Schokolade, Zuckerperlen und Lakritzschnecken (als Alternative könnt ihr auch Fruchtgummischnüre verwenden). Zunächst rührt ihr die über dem Wasserbad erhitzte und flüssige Schokolade den Cornflakes unter und formt aus der Hälfte der Mischung auf einem Backpapier flache ovale Schokocrossies. Danach schneidet ihr die Spinnenbeine aus den Lakritzschnecken zurecht und legt jeweils vier Beine auf jeden Schokocrossie. Anschließend kommt die zweite Schicht der Schokoladen-Cornflakes-Mischung auf die Spinnenkörper. Achtet darauf, dass die Beine von oben stabil abgedeckt sind und zur Seite herausschauen. Jetzt drückt ihr die Zuckerperlen vorne auf die Spinnenkörper und malt mit dem Rest der Schokolade und einem Zahnstocher kleine Pupillen. Als Mund haben wir eine Erdbeere zerschnitten und auf den noch warmen Schokocrossies mit Schokoladebefestigt. Fertig ist der leckere Gruseleffekt 🙂 .

Grafik
Grafik
Grafik
Grafik
Grafik

Hier noch ein Video von uns, das zeigt, wie knusprig und lecker die Nestlé Gluten Free Cornflakes sind:

Unser Gesamtfazit: Die glutenfreien Cornflakes von Nestlé stehen herkömmlichen Cornflakes in nichts nach und sind eine tolle Alternative für Menschen mit Weizenallergie, Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie und alldiejenigen, die sich bewusst glutenfrei ernähren möchten. Wir finden es super, dass Nestlé Produkte ohne Gluten zum Verkauf stellt, da es derzeit wirklich noch sehr schwer ist glutenfreie Nahrungsmittel im Supermarkt zu erhalten. Weil wir Erwachsenen und unsre Kids die Gluten Free Cornflakes so lecker fanden und wir absolute Müsli-Freaks sind, werden Raphael und ich sie auf jeden Fall nach dem Test wieder kaufen! Wir haben uns für den Sommer bereits für ein großes Cornflakes-Picknick verabredet.

Und zum Schluss ein paar lustige Bilder vom Test. Viel Spaß 😉 ❤DSCF3364 Unbenannt-1 DSCF3684-b      

Advertisements

9 Gedanken zu “Eine Garantie für den Gaumenschmaus: Nestlé Gluten Free Cornflakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s