Cassis Balsam zu Waldbeereneis

Byodo hat mir neben dem Cassis Balsam noch spannende Rezepte mitgeschickt und daher musste ich das Waldbeereneis-Rezept gleich mal austesten. Das Waldbeereneis und der Cassis Balsam Essig haben wider Ewarten miteinander kombiniert ganz gut geschmeckt. Der Essig schmeckt lecker, schön beerig, fruchtig und angenehm frisch und passt zur Süße vom Eis. Wenn ihr das Rezept auch mal austesten möchten, hier ist es:

ZUTATEN:
350 g gefrorene Waldbeeren
100 g Quark
90 g flüssige Sahne
40 g Puderzucker
1 TL Waldhonig
20 ml Byodo Cassis Balsam
Zitronenmelisse zur Deko
Die gefrorenen Beeren und alle weiteren Zutaten in einen Mixer geben und zu einem cremigen, halbgefrorenen Eis mixen. Anschließend noch für ca. 10 Minuten nachfrosten und mit  Zitronenmelisse garniert mit einem Schuss Cassis Balsam genießen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s